Die Brose Baskets Bamberg stehen als erster Verein im Viertelfinale des Pokalwettbewerbs.

Der deutsche Meister von 2007 setzte sich in einem Duell gegen die BG Göttingen mit 76:70 durch. Die weiteren Achtelfinals werden in der kommenden Woche von Dienstag bis Donnerstag ausgetragen.

Im letzten Spiel der 1. Hauptrunde hielt sich TBB Trier durch das 90:78 bei Zweitligist BV Chemnitz schadlos. Damit nahmen die Trierer erfolgreich Revanche für das peinliche Pokal-Aus vor zwei Jahren an gleicher Stelle.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel