Die Paderborn Baskets sind als letzter Klub ins Viertelfinale eingezogen.

Die Ostwestfalen setzten sich in eigener Halle gegen TBB Trier 91:66 durch und trifft in der Runde der letzten Acht auf den deutschen Meister Alba Berlin.

In den restlichen Viertelfinals, die zwischen dem 20. und 22. Januar ausgetragen werden, treffen die Giants Düsseldorf und die Baskets Bamberg, die Phantoms Braunschweig und die Frankfurt Skyliners sowie Telekom Baskets Bonn und EWE Baskets Oldenburg aufeinander.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel