Die Frankfurt Skyliners haben das kleine Finale beim "Top Four" um den deutschen Pokal in Hamburg gewonnen.

Der Cupsieger von 2000 setzte sich mit 73:69 gegen die Giants Düsseldorf durch und sicherte sich damit Platz drei.

Die Giants boten in der Color Line Arena zunächst die engagiertere Leistung, bauten allerdings im letzten Viertel ab. Dagegen wachte Frankfurt erst in der Schlussphase der Partie auf und kam trotz eines zwischenzeitlichen 12-Punkte-Rückstands nochmal zurück.

Beste Werfer: Zack Whiting (16), Ilian Jewtimow (15).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel