Alba Berlin hat zum sechsten Mal den deutschen Pokal gewonnen und sich damit den ersten Titel des Jahres geholt.

Im Endspiel des "Top Four" in Hamburg besiegten die Albatrosse die Telekom Baskets Bonn 69:44 (34:22) und behielten damit wie schon im letztjährigen Meisterschaftsfinale gegen die Rheinländer die Oberhand.

Dagegen warten die Bonner, die schon 2005 im Cupfinale gescheitert waren, weiter auf den ersten Titelgewinn der Vereinsgeschichte.

Bester Albatross war Julius Jenkins mit 25 Zählern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel