Frank Buschmann erklärt das türkische Erfolgsrezept, begründet das spanische Ausscheiden und wagt einen Tipp für Finale.

Liebe Basketball-Freunde,

Halbfinale bei der WM - und Spanien ist nicht dabei.

Da sie für mich eigentlich der Favorit auf den Turniergewinn waren, hat mich die Niederlage der Titelverteidiger schon ein wenig überrascht. Ich will nicht über fehlende Spieler sprechen, aber die Erfahrung von Jose Calderon im Spielaufbau hat Spanien schon gefehlt.

Bei all dem Hype, der um ihn gemacht wird, hat mich Ricky Rubio einigermaßen enttäuscht. Vor allem im Viertelfinale war er kein gleichwertiger Ersatz.

Auch wenn sich Spanien gesteigert hat, gegen die von Dusan Ivkovic hervorragend eingestellten Serben hat es nicht gereicht.

[image id="c3845696-65b3-11e5-acef-f80f41fc6a62" class="half_size"]

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel