Knapp zwei Wochen vor der WM in der Türkei (28. August bis 12. September) hat das Team USA in einem Trainingsspiel gegen China eine Demonstration seiner Stärke abgeliefert.

Die von Mike Krzyzewski trainierten NBA-Profis siegten in Ney York mit 98:51 (47:26) und kamen allein durch Fast-Breaks zu einem Vorteil 32:4 Punkte. "Ich glaube, wir sind das schnellste Team der Welt", tönte Andre Iguodala. "Das müssen wir ausnutzen."

Topscorer der Partie war mit 22 Punkten Danny Granger, der Backup des besten NBA-Korbjägers Kevin Durant (14 Zähler). Bei den Chinesen kam der zu den Washington Wizards gewechselte Yi Jianlian auf 13 Punkte.

Bei den USA, die noch drei Spieler aus ihrem 15er-Kader streichen müssen, erhielten die Wackelkandidaten Jeff Green (Oklahoma City) sowie JaVale McGee (Washington), einer von nur zwei Centern, keine Einsatzzeit.

Am Sonntagabend folgt für die USA das erste offizielle Testspiel gegen Frankreich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel