Schwerer Rückschlag für Titelverteidiger Spanien kurz vor Beginn der Basketball-WM:

Die Iberer müssen in der Türkei auf Spielmacher Jose Manuel Caldeorn verzichten. Der Point Guard von NBA-Klub Toronto Raptors zog sich im letzten Vorbereitungsspiel der Spanier gegen die USA am Sonntag drei Minuten vor Ende des Spiels eine Muskelverletzung zu, wie die Sporttageszeitung "Marca" berichtet.

Anstelle Calderons wird Raul Lopez, in der russischen Liga bei BC Khimki aktiv, mit der spanischen Auswahl in die Türkei reisen.

Calderon hatte im vergangenen Jahr wegen den Folgen einer Handverletzung schon die EM in Polen verpasst. Spanien gewann damals allerdings auch ohne ihn den Titel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel