Goldanwärter USA hat auch sein zweites Spiel bei der WM 2010 souverän gewonnen. Das Team von Coach Mike Krzyzewski bezwang den EM-Vierten Slowenien mit 99:77 (42:28).

Die Vereinigten Staaten waren bereits nach rund fünf Minuten auf 16:6 enteilt, bauten ihren Vorsprung auf bis zu 27 Punkte aus, versuchten aber im letzten Angriff nicht mehr, das Ergebnis dreistellig zu gestalten.

NBA-Topscorer Kevin Durant ragte mit 22 Punkten heraus, Rudy Gay kam auf 16, Kevin Love auf ein Double-Double (10 Punkte, 11 Rebounds).

Bei den Slowenen, die sich fünf Turnovers weniger als die USA leisteten, war Ex-NBA-Profi Bostjan Nachbar mit 13 Zählern und vier Rebounds bester Mann.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel