Russland hat als sechstes Team den Einzug ins Viertelfinale perfekt gemacht. Der dreimalige Weltmeister besiegte im Achtelfinale Neuseeland mit 78:56 (13:15, 18:12, 20:13, 27:16) und trifft nun auf die USA.

Bester Werfer auf Seiten des Siegers waren Andrey Vorontsevich und Timofey Mozgov mit 18 bzw. 16 Punkten. Den "Tall Blacks" halfen auch 21 Punkte von Kirk Penney nicht.

Ein 13:0-Lauf der Russen ab Mitte des dritten Viertels bis kurz vor Beginn der letzten zehn Minuten sorgte für die Vorentscheidung. Zwar kam Neuseeland noch einmal auf acht Punkte heran, den Sieg ließ sich der Europameister von 2007 nicht mehr nehmen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel