Nach dem enttäuschenden Viertelfinal-Aus gegen die Serben (89:92) ist der Titelverteidiger auf bestem Wege, sich zumindest mit einem anständigen fünften Platz zu verabschieden.

Spanien hat das Platzierungsspiel gegen Slowenien deutlich mit 97:80 für sich entschieden. Damit treffen die Iberer im Spiel um Platz fünf auf den Sieger der Partei zwischen Russland und Argentinien.

Matchwinner bei den Spaniern war Juan Carlos Navarro mit 26 Punkten, davon 23 in der zweiten Hälfte, und sieben Assists.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel