Die New Yorker Phantoms Braunschweig haben ihre Personalplanungen für die Basketball-Bundesliga 2009/10 mit der Verpflichtung des 2,08 m großen Yassin Idbihi vom französischen Traditionsklub CSP Limoges abgeschlossen.

Der 26-Jährige ist nach Point Guard Heiko Schaffartzik bereits der zweite aktuelle deutsche Nationalspieler im Trikot der Braunschweiger.

Idbihi, Sohn eines Marokkaners, bereitet sich mit der Natonalmannschaft unter Trainer Dirk Bauermann auf die Europameisterschaft in Polen vor (7.-20. September) vor.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel