Vizeweltmeister Griechenland hat nach einem "Viertelfinal-Krimi" das Halbfinale der Basketball-EM in Polen erreicht.

Am Freitag setzten sich die Hellenen erst nach Verlängerung mit 76:74 (65:65, 29:26) im brisanten Duell mit der Türkei durch und treffen in der Runde der besten Vier am Samstag auf Weltmeister Spanien, der bereits am Donnerstag Frankreich mit einem 86:66 ausgeschaltet hatte.

Griechenland sicherte sich mit dem Einzug in die Vorschlussrunde auch das Ticket zur WM 2010 in der Türkei.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel