Kurz vor Saisonbeginn in der Serie A hat Sven Schultze einen neuen Arbeitgeber in Italien gefunden.

Der 33-jährige Forward, dessen Vertrag bei Snaidero Udine nicht verlängert worden war, erhält beim Halbfinalisten Angelico Biella einen Kurzzeit-Kontrakt.

Der Klub aus dem Piemont beschäftigte bereits 2006/07 einen deutschen Nationalspieler: Damals liehen die Frankfurt Skyliners Pascal Roller für ein Jahr aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel