Der zuletzt vereinslose Rekordnationalspieler Patrick Femerling hat einen neuen Klub gefunden.

Der 34-jährige Center, dessen Vertrag bei Alba Berlin im Sommer nicht verlängert worden war, unterschrieb beim türkischen Erstligisten Antalya BSB einen Kontrakt für die laufende Saison.

Bei Alba war in dieser Saison für den 2,15 m großen Profi kein Platz mehr, weil der Klub mit Blagota Sekulic und Adam Chubb bereits zwei Center unter Vertrag hatte und sich aus finanziellen Gründen keinen dritten Spieler für diese Position leisten konnte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel