ALBA Berlin ist neuer Tabellenzweiter in der Bundesliga. Der achtmalige deutsche Meister feierte am Mittwoch im neunten Saisonspiel den siebten Sieg, als er die Giants Düsseldorf vor 7548 Zuschauern zu Hause mit 88:62 (51:21) schlug.

Während sich die Berliner (16 Punkte) nach dem Sieg in der vorgezogenen Partie des 13. Spieltags von Rang sechs auf zwei hinter die Artland Dragons Quakenbrück (17) verbesserten, kommen die Düsseldorfer (12) nicht aus der unteren Tabellenhälfte heraus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel