Das deutsche U-17-Nationalteam hat bei der WM in Hamburg ihr großes Ziel erreicht und steht im Viertelfinale. Das Team von Bundestrainer Frank Menz trifft dabei am Freitag (ab 19 Uhr bei SPORT1 im LIVESTREAM) auf Litauen.

Nach Siegen gegen Kanada (69:68) und Spanien (74:64) geriet das Vorstoßen unter die letzten Acht für die Deutschen durch Niederlagen gegen Polen (33:79) und Australien (58:62) noch in Gefahr.

Aber im letzten Gruppenspiel gegen Korea (78:68) sicherten Topscorer Besnik Bekteshi (24 Punkte) und Co. den dritten Platz in der Vorrunden-Gruppe B.

"Durch den Sieg haben wir wieder Selbstbewusstsein gewonnen. Dies wollen wir nutzen, um gegen Litauen ein gutes Spiel zu machen?, sagte Menz. Das Augenmerk in der Defensive liege auf Litauens korbgefährlichen Guard Mantas Mockevicius.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel