Die deutsche Damen-Nationalmannschaft hat auch den letzten Test vor der am 14. August beginnenden EM-Qualifikation verloren.

Das Team von Bundestrainer Imre Szittya unterlag in Bu-karest Rumänien mit 80:86. Es war die zweite Niederlage gegen das rumänische Team binnen 24 Stunden. Am Donnerstag unterlagen die deutschen Korbjägerinnen an gleicher Stelle 85:88.

Auftakt der EM-Qualifikation ist am 14. August in der Ukraine. Danach tritt das DBB-Team in Wolfenbüttel gegen Großbritannien (17. August) und in Halle/Westfalen gegen die Slowakei (20. August) an.

Danach stehen die Rückspiele in Berlin gegen die Ukraine (23. August), in Liverpool gegen Großbritannien (26. August) und in Nitra gegen die Slowakinnen (29. August) auf dem Programm.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel