Die deutschen Basketballerinnen haben im dritten Spiel der Qualifikation zur Europameisterschaft 2011 den zweiten Sieg errungen.

Das Team von Bundestrainer Imre Szittya besiegte in Halle/Westfalen die Slowakei nach Verlängerung mit 63:58 (54:54, 31:28) und besitzt nunmehr gute Chancen, das Ticket zu den Titelkämpfen in Polen zu lösen.

Gegen die zuvor ungeschlagenen Slowakinnen bewiesen die deutschen Damen großen Kampfgeist. Die DBB-Auswahl hatte in Linda Fröhlich vom spanischen Serienmeister Ros Casares Valencia mit 25 Punkten und 18 Rebounds ihre herausragende Akteurin. Zweitbeste Werferin war Romy Bär mit 12 Zählern.

Nächster Gegner der deutschen Mannschaft ist am Montag (20.00) in Berlin die Ukraine. Nur die beiden punktbesten Teams sichern sich die Qualifikation für die Endrunde in Polen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel