Titelverteidiger Australien hat bei der WM der Frauen auch die zweite Hürde souverän genommen. Das Team um Lauren Jackson gewann im tschechischen Ostrau 83:59 gegen Weißrussland und geht als Tabellenführer in den letzten Spieltag der Gruppe A. Beste Werferin war Belinda Snell mit 17 Punkten. Jackson, die in den Playoffs der US-Profiliga WNBA als wertvollste Spielerin ausgezeichnet worden war, sammelte 13 Zähler.

Mühelos kamen die USA am zweiten Spieltag zum Sieg. Der sechsmalige Weltmeister demütigte Senegal in der Gruppe B mit 108:52 und feierte seinen zweiten Erfolg.

In der Gruppe C gewann Spanien 84:69 gegen Südkorea und verdrängte die Asiatinnen von der Spitze. Russland setzte sich in der Gruppe D mit 55:53 gegen Gastgeber Tschechien durch und liegt mit der optimalen Ausbeute von vier Punkten weiter vorn.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel