Zwei Wochen nach der bisher einzigen Saisonniederlage in Würzburg hat der FC Bayern die Tabellenführung in der ProA zurückerobert.

Das Team von Trainer Dirk Bauermann besiegte den Viertletzten Crailsheim Merlins ungefährdet mit 91:65 (45:33) und profitierte vom Ausrutscher des Spitzenreiters Würzburg, der beim Schlusslicht Paderborn 76:85 (32:34) verlor.

Die Bayern setzten sich durch einen 10:0-Lauf im ersten Viertel auf 21:9 ab, näher als auf acht Punkte kamen die Gäste trotz 20 Punkten des Topscorers Daniel Dörr nicht mehr.

Bei den Münchnern punkteten die deutschen Zugänge Robert Garrett und Bastian Doreth (beide zuletzt bei den Brose Baskets Bamberg) mit je 14 Punkten ebenso zweistellig wie Jonathan Wallace (19) und Aleksandar Nadjfeji (15).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel