Nationalspielerin Linda Fröhlich kehrt in die US-amerikanische Profiliga WNBA zurück.

Die 31-Jährige hat bereits Anfang der Woche einen Vertrag bei Chicago Sky unterschrieben.

Damit fehlt Fröhlich der Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) bei der zusätzlichen EM-Qualifikationsrunde im Juni.

"Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht, weil es immer etwas Besonderes ist, für die deutsche Nationalmannschaft zu spielen. Natürlich drücke ich den Mädels die Daumen und ich hoffe sehr, dass sie gut abschneiden", sagte Fröhlich, die in der WNBA bereits für New York Liberty, Indiana Fever und die Sacramento Monarchs gespielt hat.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel