Misan Nikagbatse spielt in der kommenden Saison für die LTi Giessen 46ers. Der auf beiden Guardpositionen einsetzbare 69-fache deutsche Nationalspieler, der vor wenigen Tagen seinen 29. Geburtstag feierte, unterschrieb bei dem Beko Basketball-Bundesligisten aus der Lahnstadt einen Einjahresvertrag.

Der nach Robert Oehle und Bozo Djurasovic dritte Neuzugang der LTi 46ers für die 46.Bundesliga-Saison ging bereits für den griechischen Top-Klub Olympiakos Piräus (2001-2002) auf Korbjagd, spielte in den darauf folgenden Jahren zumeist für Klubs aus Italiens erster und zweiter Liga, aber auch in Deutschlands Basketball-Oberhaus für den Mitteldeutschen BC (2003-2004) und die Köln 99ers (2007-2008).

Mit dem MBC gewann Misan Nikagbatse im Jahr 2004 den FIBA Europe Cup.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel