Basketball-Superstar Dirk Nowitzki wird vom Bundespräsidenten Christian Wulff mit der höchsten deutschen Sport-Auszeichnung geehrt.

Der NBA-Champion, der mit den Dallas Mavericks als erster Deutscher den Titel in der nordamerikanischen Profiliga gewonnen hat, erhält am 28. August im Schloss Bellevue das Silberne Lorbeerblatt. Dies teilte das Bundespräsidialamt mit und bestätigte damit einen Bericht der "Bild"-Zeitung.

Nowitzki spielt am 28. August im Rahmen der EM-Vorbereitung in Berlin mit der deutschen Mannschaft gegen China.

Der 33-Jährige hatte die Mavericks als überragender Akteur zum Titel geführt und war zum wertvollsten Spieler der Finalserie gegen die Miami Heat gewählt worden.

Im vergangenen Oktober hatte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft die Ehrung erhalten, auch Medaillengewinner bei Olympischen Spielen gehören immer wieder zu den ausgezeichneten Sportlern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel