Daniel S. muss 130 Euro Strafe zahlen und wird seinem Klub TSV München Ost für drei Spiele fehlen.

S. hatte in einem Spiel der 2. Regionalliga Süd gegen den TSV Jahn Freising eine Entscheidung gegen sich mit den Worten "fuck You" quitiiert. Das Technische Foul, das zu der kommentierten Entscheidung führte, wurde wegen der Bemerkung "fucking call" ausgesprochen.

Schiedsrichter Andy H. vermerkte in seinem Bericht, das "F-Wort" sei in der ganzen Halle zu hören gewesen.

Der TSV München Ost bestätigte den Vorfall.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel