Der deutsche Schiedsrichter Robert Lottermoser ist für die Olympischen Sommerspiele in London nominiert worden.

Der Diplom-Ingenieur aus Bernau pfeift bereits seit 2001 in der Bundesliga, im vergangenen Jahr leitete der 35-Jährige das Euroleague-Finale und war einziger deutscher Referee bei der Europameisterschaft in Litauen.

"Für mich erfüllt sich ein Lebenstraum. Bei den Olympischen Spielen als Schiedsrichter dabei sein zu dürfen, ist etwas ganz Besonderes für mich", sagte Lottermoser.

Auch Wolfgang Brenscheidt wurde zu den Sommerspielen eingeladen. Der Generalsekretär des Deutschen Basketball Bundes (DBB) gehört beim Turnier zur Jury, die im Fall von Protesten zusammentritt.

Beide Nationalmannschaften hatten die Qualifikation für London verpasst.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel