Die Basketballer des FC Bayern haben mit Mauricio Marin einen der vielversprechendsten deutschen Nachwuchsspieler unter Vertrag genommen.

Der 18-Jährige wechselt von ALBA BERLIN nach München und erhält dort einen Dreijahresvertrag.

Bei den Bayern-Basketballern wird Marin die Beko BBL-Mannschaft von Headcoach Dirk Bauermann ergänzen. Zudem ist der gebürtige Berliner für die zweite Mannschaft in der 1. Regionalliga Südost und das NBBL-Team der Bayern spielberechtigt.

In der vergangenen Saison stand der 1,92 Meter große Shooting Guard für das ProB- und NBBL-Team der Hauptstädter auf dem Feld.

Zudem gehört er zum Kader der deutschen U18-Nationalmannschaft und wird im August an der Europameisterschaft in Lettland und Litauen teilnehmen.

2011 wurde Marin zum besten Nachwuchsspieler der NBBL gewählt und als einziger deutscher Spieler von der NBA zur Teilnahme am "Basketball Without Borders"-Camp eingeladen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel