Tony Parker hat sich beim französischen Pokalsieger ASVEL Lyon-Villeurbanne eingekauft.

Der 26-jährige All-Star von den San Antonio Spurs hält nun die zweitmeisten Anteile beim 16-maligen Meister der Ligue Nationale, wie er dem französischen Sender "Infosport" verriet.

Er fungiere ab sofort als Sportdirektor bei ASVEL und schließt nicht aus, am Ende seiner NBA-Karriere für den Klub zu spielen. "Warum nicht? Wenn ich 36, 37 Jahre alt bin, wer weiß, ob ich dann noch in der NBA spielen will."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel