Dirk Nowitzki hat bei der Wahl des Basketball-Weltverbandes zu "Europas Basketballer des Jahres" zwei spanischen NBA-Stars den Vortritt lassen müssen.

Pau Gasol von den Los Angeles Lakers belegte bei der Abstimmung von Trainern, Journalisten und Fans den ersten Platz vor Rudy Fernandez von den Portland Trail Blazers.

Das Duo gewann bei den Olympischen Spielen in Peking mit der spanischen Mannschaft die Silbermedaille. Nowitzki hatte die Wahl 2005 für sich entschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel