Die Meisterschaftsambitionen des deutschen Pokalsiegers Alba Berlin haben einen Rückschlag erlitten.

Wie der frühere Serienmeister am Freitag mitteilte, zog sich Center Ali Traore beim Heimspiel gegen TBB Trier (88:91) am vergangenen Mittwoch einen Knorpelschaden im rechten Kniegelenk zu und wird für den Rest der Saison ausfallen.

Der 2,07 m große französische Nationalspieler war erst im Februar zum Hauptstadtklub gewechselt, hatte sich jedoch schnell zu einem Leistungsträger entwickelt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel