Erstmals seit 1994 hat sich Ägypten wieder für eine Basketball-WM qualifiziert. Der Weltranglisten-60. bezwang im Halbfinale der Afrikameisterschaft am Freitagabend in Abidjan Senegal mit 70:63 und buchte damit überraschend sein Ticket für das Weltturnier 2014 in Spanien.

Im Finale der Kontinental-Titelkämpfe trafen die Nordafrikaner am späten Samstagabend auf Angola, das sich mit dem 66:59-Erfolg gegen die Elfenbeinküste ebenfalls die WM-Teilnahme sicherte.

Den dritten afrikanischen WM-Startplatz holte sich Senegal am Samstag mit einem 57:56 über den ivorischen Gastgeber im Spiel um Platz drei.

Die fixen Tickets für europäische Teams werden bei der am Mittwoch beginnenden EM in Slowenien ausgespielt.