Serbien muss wenige Tage vor dem Beginn der Basketball-EM in Slowenien (4. bis 22. September) einen schmerzhaften Ausfall verkraften.

Starspieler Milos Teodosic kann wegen einer hartnäckigen Wadenverletzung nicht auflaufen. Dies ist das Ergebnis einer Untersuchung bei ZSKA Moskau, Klub des 26 Jahre alten Point Guards.

"Mir wurde gesagt, dass ich mich noch einen weiteren Monat lang behandeln lassen muss und erst dann langsam wieder mit dem Spielen anfangen kann", sagte Europas Basketballer des Jahres 2010.

Der Aufbauspieler hatte sich im letzten Saisoneinsatz für den russischen Meister ZSKA verletzt.

"Seit meinem zwölften Lebensjahr habe ich abgesehen von 2006 jeden Sommer für die Nationalmannschaft gespielt. Es tut mir leid, dass ich nicht zum Team gehöre", sagte der enttäuschte Teodosic.

Auch Forward Vladimir Lucic musste wegen Rückenproblemen seine Teilnahme am Turnier absagen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel