Slowenien hat sich für die Basketball- Weltmeisterschaft 2014 in Spanien qualifiziert.

Einen Tag nach dem Scheitern im EM-Viertelfinale gegen Frankreich feierte der Gastgeber am Donnerstag in Ljubljana einen 92:74 (53:35)-Sieg über Serbien im ersten Platzierungsspiel.

Bester Werfer für die Slowenen war Zoran Dragic mit 23 Punkten.

Serbien muss damit die Partie um Platz sieben gewinnen, um den Sprung zur WM zu schaffen.

Die ersten sechs Nationen neben dem gesetzten Gastgeber Spanien erreichen in Slowenien das Weltturnier im kommenden Jahr.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel