Die deutschen Basketballerinnen haben auch ihr zweites EM-Qualifikationsspiel verloren. In Hagen unterlag die Mannschaft von Bundestrainerin Alexandra Maerz Montenegro mit 48:60 (26:34).

Drei Tage zuvor hatte es beim Tabellenzweiten der Gruppe D zum Auftakt bereits ein 52:63 gesetzt.

Damit steht die Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB) schon unter Druck. Denn neben Montenegro feierte auch die Ukraine beim 75:52 (35:37) gegen Finnland den zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Nur die sechs Gruppensieger und die fünf besten Gruppenzweiten bekommen ein Ticket für die EM-Endrunde 2015 in Ungarn und Rumänien.

Deutschland (2 Punkte) ist hinter der Ukraine und Montenegro (beide 4) Dritter. Auf Platz vier liegt Finnland (2).

Romy Bär kam im ersten Heimspiel der EM-Qualifikation als beste DBB-Werferin auf 18 Punkte. Es folgen nun drei weitere Partien in Hagen.

Hier gibt es alles zum Basketball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel