vergrößernverkleinern
Manu Ginobili wurde 2004 Olympiasieger mit Argentinien. © getty

Der frisch gekürte NBA-Champion Manu Ginobili von den San Antonio Spurs hat seine Zusage für die Weltmeisterschaft in Spanien (30. August bis 14. September 2014, LIVE im TV auf SPORT1) gegeben.

Der 36-Jährige tritt nach 1998, 2002 und 2006 zum vierten Mal für sein Heimatland Argentinien an. Ginobili hatte die Südamerikaner 2004 beim Olympiasieg in Athen zu ihrem größten Erfolg geführt. (DATENCENTER: Der WM-Spielplan)

"Zum ersten Mal in meiner Karriere war es nicht einfach, Ja zu sagen", schrieb Ginobili in einer Kolumne in der argentinischen Tageszeitung "La Nacion".

Er habe sich zuvor mit seiner Frau und auch mit Spurs-Trainer Gregg Popovich ausgetauscht. "Es ist nicht mehr so einfach, den Großteil der Ferien weg zu sein. Ich habe drei Kinder", so Ginobili.

Der Guard hatte am vergangenen Wochenende mit San Antonio seinen vierten NBA-Titel geholt.

Bei der WM spielt Argentinien in der Gruppe B in Sevilla gegen Kroatien, Griechenland, den Senegal, Puerto Rico und die Philippinen.

Basketball-WM live auf SPORT1

Hier gibt es alles zum Basketball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel