vergrößernverkleinern
Jonas Reckermann wurde 2002 und 2004 mit Markus Dieckmann Europameister © imago

Nach der Trennung von Christoph Dieckmann bekommt der Beachvolleyballer einen zweimaligen Europameister als neuen Partner.

Leipzig - Beachvolleyballer Julius Brink spielt ab dem kommenden Jahr mit dem zweimaligen Europameister Jonas Reckermann zusammen.

"Mit Jonas habe ich einen exzellenten Partner, der seit vielen Jahren in der absoluten Weltspitze mitspielt. Wir werden hart für unsere großen Ziele arbeiten", sagte der 26-jährige Brink.

Fernziel des neuen Gespanns ist eine Teilnahme an den Olympischen Spielen 2012.

Dieckmann kuriert Verletzung aus

Brink hatte zuvor die Trennung von Christoph Dieckmann bekanntgegeben.

Der 32-Jährige will eine Knieverletzung auskurieren und erst dann über die Fortsetzung seiner Laufbahn entscheiden.

Urbatzka nun ohne Partner

Der 29-jährige Reckermann, 2004 in Athen mit Markus Dieckmann dabei, beendet die Zusammenarbeit mit Mischa Urbatzka nach im Winter noch anstehenden Auftritten und "zwei erfolgreichen Jahren einvernehmlich".

Reckermann/Urbatzka, Fünfte der Weltrangliste, hatten die Qualifikation für die Sommerspiele in Peking knapp verpasst. Bei Weltserien-Turnieren standen sie dreimal im Finale.

Die sportliche Zukunft des 25-jährigen Urbatzka ist noch unklar.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel