Die deutschen Männer verpassten den Titel beim Weltcup-Auftakt auf Gran Canaria. Das neu formierte Duo Julius Brink/Jonas Reckermann verlor das Endspiel gegen die Schweizer Patrick Heuscher/Sascha Heyer 1:2 (21:17, 16:21, 12:15).

Christoph Dieckmann/Kay Matysik gaben das Spiel um Platz drei gegen die Esten Kristjan Kais/Rivo Vesik wegen einer Verletzung Dieckmanns kampflos ab.

Für die Duos blieben 5500 bzw. 2000 Euro Preisgeld.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel