Julius Brink und Jonas Reckermann zogen mit einem Sieg im deutschen Duell beim Weltserien-Turnier in Rom ins Viertelfinale ein.

Das Duo besiegte David Klemperer/Eric Koreng 2:1 (21:23, 21:9, 15:8) und trifft nun auf die an Position eins gesetzten Brasilianer Harley/Alison.

Klemperer/Koreng müssen ebenso wie Jonathan Erdmann/Stefan Windscheif den Umweg über die Verliererrunde nehmen.

Christoph Dieckmann/Kay Matysik sind dagegen nach zwei Niederlagen direkt ausgeschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel