Sara Goller und Laura Ludwig haben die Führung in der Weltrangliste nach drei Wochen wieder abgegeben.

Das Duo aus Berlin belegte beim Weltserienturnier in Osaka nur Rang sieben und wurde von den erst im Finale besiegten Brasilianerinnen Talita/Antonelli vom Spitzenplatz verdrängt.

Goller/Ludwig liegen mit den punktgleichen Osaka-Siegerinnen Larissa/Juliana (Brasilien) auf Platz zwei.

Die Europameisterinnen hatten durch einen starken Saisonstart als erstes deutsches Frauen-Team überhaupt die Weltrangliste angeführt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel