Knapp zwei Wochen nach ihrem Triumph in Rom haben Julius Brink und Jonas Reckermann beim Weltserien-Turnier in Myslowice/Polen das kleine Finale verloren.

Die Weltranglistendritten unterlagen den Amerikanern Jacob Gibb und Sean Rosenthal 0:2 (16:21, 19:21).

David Klemperer und Eric Koreng freuten sich über Platz fünf.

Beim Frauen-Weltserienturnier in Seoul enttäuschten die von Weltranglisten-Position eins verdrängten Sara Goller/Laura Ludwig mit Platz neun. Im entscheidenden Match gab es ein 1:2 gegen die Brasilianerinnen Larissa/Juliana.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel