Nach Sara Goller/Laura Ludwig haben auch Julius Brink/Jonas Reckermann den German Masters der Europaserie in Berlin gewonnen. Die Deutschen setzten sich mit 2:1 (21:16, 26:28, 15:13) gegen die Schweizer Patrick Heuscher/Sascha Heyer durch und feierten den ersten Sieg auf der diesjährigen Europa-Tour.

Brink/Reckermann erhielten 11.000 Euro Preisgeld. David Klemperer/Eric Koreng kassierten als Dritte 5700 Euro.

Im Europa-Ranking bauten Brink/Reckermann (1680) ihre Ranglisten-Führung vor Heuscher/Heyer (1500) durch den Sieg weiter aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel