Die deutschen Herren bleiben bei der WM in Stavanger auf Medaillenkurs.

Sowohl die Weltranglisten-Dritten Julius Brink und Jonas Reckermann als auch die Olympia-Fünften David Klemperer/Eric Koreng zogen mit souveränen Siegen ins Viertelfinale ein.

Brink/Reckermann besiegten die US-amerikanischen Olympia-Viertelfinalisten Gibb/Rosenthal 2:0 (21:18, 21:16). Klemperer/Koreng setzten sich locker gegen die Esten Kais/Vesik mit 2:0 (21:12, 21:18) durch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel