Die Weltmeister Julius Brink und Jonas Reckermann sind beim Grand-Slam-Turnier in Gstaad durch drei 2:0-Siege auf direktem Weg ins Achtelfinale eingezogen.

Im letzten Match der Gruppenphase gelang dem in der Schweiz an Nummer 3 gesetzten Duo ein 21:19, 21:15 gegen Jason Lochhead/Kirk Pitman aus Neuseeland und damit zugleich der Gesamtsieg in der Vorrundengruppe K.

Im Frauen-Wettbewerb stehen Sara Goller/Laura Ludwig nach einem 2:0 (22:20, 21:17) gegen Maria Clara/Carol (Brasilien) ebenso im Viertelfinale wie Katrin Holtwick/Ilka Semmler.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel