Die Weltmeister Julius Brink/Jonas Reckermann sind mit ihrem 27. Sieg in Serie ins Finale des mit 600.000 Dollar dotierten Grand-Slam-Turniers von Moskau eingezogen.

Das topgesetzte Duo bezwang die Schweizer Jefferson Bellaguarda/Martin Laciga mit 2:1 (21:18, 15:21, 16:14).

Gegner im Finale um die Siegprämie von 43.500 Dollar sind am Sonntagabend die Athen-Olympiasieger und Ex-Weltmeister Ricardo/Emanuel. Die Brasilianer verhinderten mit dem 2:1 (24:22, 24:26, 15:9) gegen David Klemperer/Eric Koreng das erste rein deutsche Grand-Slam-Finale.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel