Die Beachvolleyballerinnen Sara Goller/Laura Ludwig haben beim Grand-Slam-Turnier in Marseille die dritte Runde erreicht.

Die Berlinerinnen gewannen gegen die Amerikanerinnen Fendrick/Ivy 2:0 (21:8, 21:12). Am Mittwoch hatten die Organisatoren alle Partien wegen Windgeschwindigkeiten von bis zu 80 km/h absagen müssen, auch am Donnerstag kam es wegen der schwierigen Bedingungen zu Verzögerungen.

Katrin Holtwick/Ilka Semmler und Stephanie Pohl/Okka Rau verloren ihre Zweitrunden-Partien und beendeten das Turnier auf Rang 17.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel