Julius Brink und Jonas Reckermann haben beim Grand-Slam-Turnier in Klagenfurt als Gruppensieger das Achtelfinale am Samstag erreicht.

Das topgesetzte Duo gewann dabei das dritte Match gegen die US-Amerikaner Gibb/Rosenthal 2:1.

Auch David Klemperer/Eric Koreng haben die Runde der letzten 16 erreicht. Stefan Uhmann/Stefan Windscheif mussten verletzungsbedingt aufgeben.

Für die deutschen Frauen-Teams war im Achtelfinale Endstation. Sara Goller/Laura Ludwig unterlagen Montagnolli/Hansel, Stephanie Pohl/Okka Rau verloren gegen Branagh/Youngs.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel