Die Weltmeister Julius Brink und Jonas Reckermann werden die Saison als erstes europäisches Team auf Weltranglistenposition eins beenden.

Mit dem Einzug ins Finale des World-Tour-Turniers im finnischen Aland sicherte sich das Duo bereits zwei Turniere vor dem Ende der Weltserie die historische Bestmarke. 14 Jahre lang war der "Titel" zuvor an Teams aus Südamerika gegangen, davon 13 Mal an brasilianische Duos.

"Das ist natürlich sensationell und das i-Tüpfelchen auf eine unglaubliche Saison", freute sich Reckermann.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel