Die an Nummer drei gesetzten David Klemperer/Eric Koreng haben als letztes der vier deutschen Teams bei der Beach-EM in Sotschi das Viertelfinale erreicht.

Das Duo holte in Pool M im zweiten Match gegen die Russen Barsuk/Koschkarew mit 2:0 (32:30, 21:14) den zweiten Sieg.

Die Weltmeister Julius Brink/Jonas Reckermann, die Titelverteidigerinnen Sara Goller/Laura Ludwig und Katrin Holtwick/Ilka Semmler hatten ihre ersten beiden von insgesamt drei Gruppenspielen bereits am Mittwoch absolviert und waren nach jeweils zwei Erfolgen sicher weiter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel