Die deutschen Teams Julius Brink/Christoph Dieckmann und Jonas Reckermann/Mischa Urbatzka haben beim Weltserien-Turnier im brasilianischen Guaruja ohne Probleme die dritte Runde erreicht.

Beide Duos hatten ein Freilos und gewannen in der zweiten Runde jeweils 2:0, womit ihnen Rang neun sicher ist.

Im Frauen-Turnier treffen Katrin Holtwick/Ilka Semmler und Geeske Banck/Anja Günther in der Verliererrunde aufeinander. Der Gewinner ist mindestens Fünfter. Claudia Lehmann und Julia Sude beendeten den Wettbewerb auf Rang 13.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel