Sara Goller und Laura Ludwig haben beim Final-Turnier der Europaserie im russischen Sotschi vorzeitig das Halbfinale erreicht. Die Europameisterinnen gewannen ihre ersten beiden Gruppenspiele und haben somit beste Aussichten auf den Gesamtsieg der Tour.

Kay Matysik und Stefan Uhmann bezwangen in ihrer ersten Partie die Spanier Luna-Pineda/Marco 2:0 (21:15, 21:18). Das Duo führt die Gesamtwertung klar an und würde bereits mit dem Erreichen des Halbfinales als Gesamtsieger feststehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel