Stefan Uhmann ist wegen eines positiven Dopingtests für zwei Jahre gesperrt worden.

Bei dem 23-Jährigen wurde bei einer Kontrolle im Juli 2009 eine unzulässige Konzentration der in Cannabis enthaltenen Substanz THC festgestellt.

Uhmann hatte auf die Öffnung der B-Probe verzichtet.

Mit der Sperre gehen die Aberkennung der seit der Kontrolle erzielten Ranglistenpunkte und Preisgelder sowie eine Geldbuße einher. Uhmann muss außerdem die Kosten des Verfahrens tragen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel